音樂專輯

Christoph Prégardien/Christoph Prégardien, Andreas Staier - dhm Collection
2017年 08月 25日
産品編號: 88985456992

普列加迪恩Christoph Prégardien (男高音)
安德里亞斯‧史泰耶Andreas Staier (古鋼琴)

 德國最著名的抒情男高音─普列加迪恩60歲紀念專輯,也作為其告別演唱生涯的最佳精選。
 4CD收錄普列加迪恩至今為DHM所灌錄之舒伯特、舒曼、孟德爾頌藝術歌曲,包括《美麗的磨坊少女》、《天鵝之歌》(選曲)以及以海涅、歌德、席勒詩作所創作的歌曲。
 重新集結出版,藝術歌曲樂迷必不可少的收藏選輯。


2016年是德國最著名的抒情男高音─普列加迪恩(Christoph Prégardien, 1956-)60歲大壽,而同時他也宣布不再灌錄演唱專輯,因此本專輯也成為樂迷典藏其美聲的最佳選擇。

本套專輯共有四張CD,收錄舒伯特、舒曼、孟德爾頌的藝術歌曲,包括《美麗的磨坊少女》、《天鵝之歌》(選曲)、《詩人之戀》,以及以海涅、歌德、席勒詩作所創作的歌曲。分別於1992-95年間錄製,當時普列加迪恩不到40歲,正值技巧與歌聲的巔峰,不過份老成或是稚嫩,展現恰如其分的生命力。

普列加迪恩以陰柔派藝術歌曲男高音著稱,紐約時報曾表示:「他那詩意的男高音音色,具有青春的光芒,卻能唱出哀怨之美與深刻的洞察力。」自出道以來獲得各BMG、EMI、SONY、Philips等唱片大廠的邀約,錄製將近150張的專輯,包括巴洛克時期、浪漫時期,以至20世紀的布列頓、里姆、史特拉汶斯基等人作品。這些錄音獲得多項國際大獎以及世界各地極高評價,包括Edison Award等。

普列加迪恩的演唱有著獨特的風格,極度優雅且充滿抒情性,留聲機雜誌評論:「普列加迪恩展現了所具備的能力,就某些方面而言,足以涵蓋舒伯特最大貢獻的藝術歌曲最嚴苛的部份。」而對於鋼琴伴奏的史泰耶則表示:「史泰耶....似乎是這位歌手理想的夥伴。其光輝的古鋼琴演奏,與普列加迪恩的縹緲之美完全搭配。」兩人完美的搭配,成就了四張精彩的錄音。原本分開銷售的專輯,如今集結重新出版,絕對是鍾情藝術歌曲的樂迷,必不可少的收藏。

曲目
  • Franz Schubert 1797-1828│Die schöne Müllerin, Op. 25, D. 795
    1. No. 1, Das Wandern. "Das Wandern ist des Müllers Lust"
    2. No. 2, Wohin?. "Ich hört ein Bächlein rauschen"
    3. No. 3, Halt!. "Eine Mühle seh ich blinken"
    4. No. 4, Danksagung an den Bach. "War es also gemeint"
    5. No. 5, Am Feierabend. "Hätt ich tausend Arme zu rühren!"
    6. No. 6, Der Neugierige. "Ich frage keine Blume"
    7. No. 7, Ungeduld. "Ich schnitt es gern in alle Rinden ein"
    8. No. 8, Morgengruß. "Guten Morgen, schöne Müllerin!"
    9. No. 9, Des Müllers Blumen. "Am Bach viel kleine Blumen stehn"
    10. No. 10, Tränenregen. "Wir saßen so traulich beisammen"
    11. No. 11, Mein! "Bächlein, laß dein Rauschen sein!"
    12. No. 12, Pause. "Meine Laute hab ich gehängt an die Wand"
    13. No. 13, Mit dem grünen Lautenbande. "Schad um das schöne grüne Band"
    14. No. 14, Der Jäger. "Was sucht denn der Jäger am Mühlbach hier?"
    15. No. 15, Eifersucht und Stolz. "Wohin so schnell, so kraus und wild, mein lieber Bach?"
    16. No. 16, Die liebe Farbe. "In Grün will ich mich kleiden"
    17. No. 17, Die böse Farbe. "Ich möchte ziehn in die Welt hinaus"
    18. No. 18, Trockne Blumen. "Ihr Blümlein alle"
    19. No. 19, Der Müller und der Bach. "Wo ein treues Herz in Liebe vergeht"
    20. No. 20, Des Baches Wiegenlied. "Gute Ruh, gute Ruh!"
  • Franz Schubert 1797-1828
    1. Die Bürgschaft, D. 246: Zu Dionys, dem Tyrannen schlich
    2. Hoffnung, D. 637: Es reden und träumen die Menschen viel
    3. Hektors Abschied, D. 312: Will sich Hektor ewig von mir wenden
    4. An Emma, D. 113 c: Weit in nebelgrauer Ferne
    5. Des Mädchens Klage, D. 191: Der Eichwald braust
    6. Gruppe aus dem Tartarus, D. 583: Horch, wie Murmeln des empörten Meeres
    7. Der Pilgrim, D. 794: Noch in meines Lebens Lenze
    8. Der Alpenjäger D. 588b: Willst du nicht das Lämmlein hüten?
    9. Eine Leichenphantasie, D. 7: Mit erstorb'nem Scheinen
    10. Die Götter Griechenlands, D. 677b: Schöne Welt, wo bist du?
    11. Sehnsucht, D. 636: Ach, aus dieses Tales Gründen
    1. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 I. Im wunderschönen Monat Mai
    2. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 II. Aus meinen Tränen sprießen
    3. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 III. Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne
    4. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 IV. Wenn ich in deine Augen she
    5. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 V. Ich will meine Seele tauchen
    6. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 VI. Im Rhein, im heiligen Strome
    7. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 VII. Ich grolle nicht
    8. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 VIII. Und wüßten's die Blumen, die kleinen
    9. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 IX. Das ist ein Flöten und Geigen
    10. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 X. Hör ich das Liedchen klingen
    11. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 XI. Ein Jüngling liebt ein Mädchen
    12. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 XII. Am leuchtenden Sommermorgen
    13. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 XIII. Ich hab im Traum geweinet
    14. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 XIV. Allnächtlich im Traume seh ich dich
    15. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 XV. Aus alten Märchen winkt es
    16. Robert Schumann 1810-1856│Dichterliebe, Op. 48 XVI. Die alten bösen Lieder
    17. Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809-1847 Reiselied, Op. 34, No. 6
    18. Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809-1847 Morgengruß, Op. 47, No. 2: Über die Berge steigt
    19. Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809-1847 Allnächtlich im Traume, Op. 86, No. 4
    20. Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809-1847 Auf Flügeln des Gesanges, Op. 34, No. 2
    21. Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809-1847 Gruß, Op. 19a, No. 5: Leise zieht durch mein Gemüt
    22. Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809-1847 Neue Liebe, Op. 19a, No. 4: In dem Mondenschein
    23. Franz Schubert 1797-1828│Schwanengesang, D. 957 VIII. Ich unglückselger Atlas
    24. Franz Schubert 1797-1828│Schwanengesang, D. 957 IX. Ich stand in dunkeln Träumen
    25. Franz Schubert 1797-1828│Schwanengesang, D. 957 X. Du schönes Fischermädchen
    26. Franz Schubert 1797-1828│Schwanengesang, D. 957 XI. Am fernen Horizonte
    27. Franz Schubert 1797-1828│Schwanengesang, D. 957 XII. Das Meer erglänzte weit hinaus
    28. Franz Schubert 1797-1828│Schwanengesang, D. 957 XIII. Still ist die Nacht, es ruhen die Gassen
    1. Franz Schubert 1797-1828 Am Flusse I, D. 160: Verfließet, vielgeliebte Lieder
    2. Franz Schubert 1797-1828 Trost in Tränen, D. 120: Wie kommts, dass du so traurig bist Lieder, Op. 3
    3. Franz Schubert 1797-1828 I. Schäfers Klagelied, D. 121: Da droben auf jenem Berge
    4. Franz Schubert 1797-1828 II. Meeres Stille, D. 216: Tiefe Stille herrscht im Wasser
    5. Franz Schubert 1797-1828 III. Heidenröslein, D. 257: Sah ein Knab ein Röslein steh'n
    6. Franz Schubert 1797-1828 IV. Jägers Abendlied, D. 368: Im Felde schleich ich still und wild
    7. Sehnsucht, D. 123: Was zieht mir das Herz so?
    8. Die Liebe, D. 210: Freudvoll und leidvoll (Klärchens Lied)
    9. Lieder, Op. 5 I. Rastlose Liebe, D. 138: Dem Schnee, dem Regen
    10. Lieder, Op. 5 II. Nähe des Geliebten, D. 162: Ich denke dein
    11. Lieder, Op. 5 III. Der Fischer, D. 225: Das Wasser rauscht
    12. Lieder, Op. 5 IV. Erster Verlust, D. 226: Ach, wer bringt die schönen Tage
    13. Lieder, Op. 5 V. Der König in Thule, D. 367: Es war ein König in Thule
    14. Gesänge des Harfners, Op. 12 I. Wer sich der Einsamkeit ergibt, D. 478
    15. Gesänge des Harfners, Op. 12 II. Wer nie sein Brot mit Tränen aß, D. 479
    16. Gesänge des Harfners, Op. 12 III. An die Türen will ich schleichen, D. 480
    17. Lieder, Op. 19 I. An Schwager Kronos, D. 369: Spute dich, Kronos
    18. Lieder, Op. 19 II. An Mignon, D. 161: Über Tal und Fluss getragen
    19. Lieder, Op. 19 III. Ganymed, D. 544: Wie im Morgenglanze du rings mich anglühst
    20. An die Entfernte, D. 765: So hab ich wirklich dich verloren
    21. Versunken, D. 715: Voll Locken kraus ein Haupt
    22. An den Mond, D. 259: Füllest wieder Busch und Tal
    23. Lieder, Op. 92 I. Der Musensohn, D. 764: Durch Feld und Wald zu schweifen
    24. Lieder, Op. 92 II. Auf dem See, D. 543: Und frische Nahrung, neues Blut
    25. Lieder, Op. 92 III. Geistes-Gruß, D. 142: Hoch auf dem alten Turme